Dialogpartner

Andrea Abt

Andrea Abt begann ihre Industrie-Laufbahn bei Dornier im Daimler- Benz-Konzern, wo sie unter anderem den Flugzeug-Vertrieb für Australien/Pazifik verantwortete. Im Jahr 1996 wechselte sie als Leiterin Service-Vertrieb zur AEG Electrocom, einer anderen Tochtergesellschaft von Daimler-Benz, die Anfang 1997 von Siemens erworben wurde. Innerhalb des Siemens-Konzerns war Frau Abt national und international vor allem in kaufmännischen Funktionen tätig. So baute sie als CFO eine Bereichsgesellschaft in Italien auf.

Von 2011 bis 2014 war Frau Abt Leiterin Supply Chain Management (Einkauf und Logistik) des Siemens Sektors Infrastruktur und Städte und für ein Einkaufsvolumen von rund neun Mrd. Euro und mehr als 2000 Mitarbeiter weltweit verantwortlich. Seit Mitte 2014 übernimmt Frau Abt Board und Aufsichtsratsmandate.

Sie ist Mitglied des Aufsichtsrats der im MDAX notierten Gerresheimer AG (2014: rund 11000 Mitarbeiter, 1,3 Mrd. Euro Umsatz) und Non-Executive Director der börsennotierten britischen Unternehmen SIG plc (2,6 Mrd. GBP Umsatz mit 9000 Mitarbeitern) und Petrofac Ltd. (6,8 Mrd. USD Umsatz in 29 Ländern). Ergänzend zu ihrem Philologiestudium hat Frau Abt 2000 einen Global Executive MBA der Universität Toronto erworben.

 

 

Andrea Abt

Andrea Abt