Köpfe

Roland Startz

Roland Startz ist Equity Partner von BEITEN BURKHARDT und arbeitet am Standort München. Er ist Mitglied der Gruppe Corporate Litigation. Sein Tätigkeitsbereich umfasst das Umwandlungsrecht, das Konzernrecht, das Hauptversammlungsmanagement und die Organhaftung, Compliance sowie sonstige gesellschafts-, vereins- und stiftungsrechtliche Strukturmaßnahmen. Roland Startz berät hauptsächlich börsennotierte und nicht börsennotierte Aktiengesellschaften sowie Aufsichtsräte, Vorstände und Geschäftsführer.

Roland Startz verfügt neben seiner gesellschafts- und prozessrechtlichen Expertise über Erfahrung im Kapitalmarktrecht, im Steuerrecht sowie in Fragen der Rechnungslegung und in den Bereichen Finance, Private Equity.

Roland Startz studierte Rechtswissenschaften an der Ludwig-Maximilians-Universität in München und nahm 1996 nach seiner Zulassung seine Tätigkeit als Rechtsanwalt in einer internationalen Anwaltskanzlei auf. Im Jahre 1998 wechselte Roland Startz in die Steuerabteilung der KPMG Aktiengesellschaft Wirtschaftsprüfungsgesellschaft in München, wo er kurz nach seinem Eintritt den Aufbau der aktien- und kapitalmarktrechtlichen Beratung steuerte. Seit 2004 gehört Roland Startz der BEITEN BURKHARDT Rechtsanwaltsgesellschaft mbH an.

 

Roland Startz

Roland Startz
Roland.Startz@bblaw.com